Home

Bundesnetzagentur Kontaktformular Anbieterwechsel

Schritt 2: Bei Problemen, hilft die Bundesnetzagentur . Können Sie das Problem mit Ihrem Anbieter nicht klären? Schreiben Sie uns und nutzen Sie dafür bitte das Kontaktformular. Bitte reichen Sie bei einem Anbieterwechsel möglichst folgende Unterlagen ein Eine zentrale Verpflichtung der Anbieter ist es, bei einem Anbieterwechsel sicherzustellen, dass die Leistung gegenüber dem Teilnehmer im Zuge eines Anbieterwechsels grundsätzlich nicht länger als einen Kalendertag unterbrochen wird. Dies gilt auch für die Nutzung der bisherigen Rufnummern, sofern deren Beibehaltung vereinbart ist Sollten im Zuge Ihres Anbieterwechsels Probleme auftreten, richten Sie Ihre Beschwerde bitte so schnell wie möglich schriftlich über das Kontaktformular an die Bundesnetzagentur. Eine persönliche Beratung am Telefon ist grundsätzlich ausgeschlossen, eine telefonische Kontaktaufnahme erfolgt ggf. auf der Grundlage Ihrer schriftlichen Eingabe

Dafür bitten wir Sie am Ende des Kontaktformulars um Ihre Einwilligung zur Weitergabe an die beteiligten Anbieter. Hinweis zum E-Mail-Verkehr: Mit der Verwendung dieses Kontaktformulars, stimmen Sie zu, dass die Bundesnetzagentur Sie per E-Mail kontaktieren darf Wir unterstützen Sie insbesondere dann, wenn es bei einem Anbieterwechsel zu einer Versorgungsunterbrechung kommt, die länger als einen Kalendertag dauert. Weitere Informationen zu den Themen Anbieterwechsel und Rufnummernmitnahme finden Sie auf unserer Internetseite unter folgendem Link: Anbieterwechsel und Umzu Anbieterwechsel, Umzug, Versorgung, Rechnung, Vertragsangelegenheiten. Telefon 030 / 22480 - 500. Elektronischer Kontakt. Weitere Informationen. Ärger mit Rufnummern und Anrufen. Belästigende Anrufversuche, Unerlaubte Telefonwerbung, etc. Telefon 0291 / 9955 - 206 Bundesnetzagentur beschwerde anbieterwechsel Sollten im Zuge Ihres Anbieterwechsels Probleme auftreten, richten Sie Ihre Beschwerde bitte so schnell wie möglich schriftlich über das Kontaktformular an die Bundesnetzagentur Sollten im Zuge Ihres Anbieterwechsels Probleme auftreten, richten Sie Ihre Beschwerde bitte so schnell wie möglich schriftlich über das Kontaktformular an die Bundesnetzagentur. Eine persönliche Beratung am Telefon ist grundsätzlich ausgeschlossen, eine telefonische Kontaktaufnahme erfolgt ggf. auf der Grundlage Ihrer schriftlichen Eingab

So füllen Sie den Auftrag zum Anbieterwechsel (Portierung) aus 0221 466 190 30 Name und Anschrift des Kunden/ Anschluss-Inhabers des Anschlusses ein, falls dieser auf mehrere Personen beim bisherigen Anbieter. Tragen Sie bitte alle Inhaber Bitte ausfüllen, falls das Feld Kundennummer nicht vorausgefüllt ist angemeldet ist Die Bundesnetzagentur hilft beim Anbieterwechsel Die Bundesnetzagentur hilft beim Anbieterwechsel Tage- oder sogar wochenlang ohne Telefon, weil der bisherige Anschluss gekündigt wurde, der neue.. Betroffene können sich bei Problemen rund um den Anbieterwechsel an den Verbraucherservice der Bundesnetzagentur wenden Anbieterwechsel. Sollten im Zuge Ihres Anbieterwechsels Probleme auftreten, richten Sie Ihre Beschwerde so schnell wie möglich schriftlich über das Kontaktformular an die Bundesnetzagentur. Eine persönliche Beratung am Telefon ist in der Regel ausgeschlossen. Eine telefonische Kontaktaufnahme erfolgt gegebenenfalls auf der Grundlage Ihrer schriftlichen Eingabe. Sollten Sie nur den Post. Bundesnetzagentur Anbieterwechsel Kündigung Höhle de Löwen Abnehmen #1 - 15+kg in 3 Wochen Abnehme . Höhle der Löwen Schlanke Pillen Zum Abnehmen:Größe XXL bis M in einem Monat! Keine Übungen. #2020 Langfristige Abnehmen verbrennt Fett, während Sie schlafen, überraschen Sie alle ; Hochwertige Zelte & Zubehör. Portofrei ab 50€, Lieferung in 48h ; Lieferantenwechsel und Kündigung.

Bundesnetzagentur - Anbieterwechsel und Umzu

- Beim Anbieterwechsel darf die Leitung laut Telekommunikationsgesetz maximal 24 Stunden lang unterbrochen sein. - Gibt es Probleme beim Wechsel zu einem neuen Telefonanbieter, muss der alte.. Falls auch du Probleme beim Anbieterwechsel hast, kannst du dich an die Bundesnetzagentur wenden. Dort gibt es eine eigene Beschwerdestelle für Probleme beim Anbieterwechsel. Auf dieser Webseite bietet die Bundesnetzagentur ein Formular zum Download, das ausgefüllt per E-Mail an tk-anbieterwechsel@bnetza.de gesendet werden muss Bundesnetzagentur: 11.000 Beschwerden nach Anbieterwechsel Wer seinen Anbieter wechselt, hat oft weder Telefon noch Internet. Bis Juli 2017 haben sich mehrere Tausend Menschen beschwert Sollten im Zuge Ihres Anbieterwechsels Probleme auftreten, richten Sie Ihre Beschwerde so schnell wie möglich schriftlich über das Kontaktformular an die Bundesnetzagentur. Eine persönliche Beratung am Telefon ist in der Regel ausgeschlossen. Eine telefonische Kontaktaufnahme erfolgt gegebenenfalls auf der Grundlage Ihrer schriftlichen Eingabe Laut Bundesnetzagentur liegt die gesetzlich vorgesehene Bußgeldobergrenze bei Verstößen gegen die Regelungen zum Anbieterwechsel im Telekommunikationsmarkt bei jeweils 100.000 Euro

14.09.17 - Ärger beim Anbieterwechsel: Bundesnetzagentur kann helfen 14.09.17 - Telefonausfall nach Anbieterwechsel: 11 000 Beschwerden 12.08.17 - 1&1 feiert sein bestes Netz: 100 MBit/s für 19,99 Euro monatlic Anbieterwechsels tätig sind. Die Bundesnetzagentur hat ergänzend zu der gesetzlichen Neuregelung des § 46 Tele- kommunikationsgesetz (TKG) im Mai 2012 die Einzelheiten zur Eskalation von Verbraucherbeschwerden zum Anbieterwechsel festgelegt

Informationen bei Problemen mit dem Anbieterwechsel bei der Bundesnetzagentur; Weitere Links zum Thema Anbieterwechsel: Informationen zum Anbieterwechsel bei der Bundesnetzagentur; Informationen zum Anbieterwechsel bei der Verbraucherzentrale Berlin; Es folgen die Inhalte der rechten Seitenspalte. Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung. Salzburger Straße 21-25. Festnetz- und Mobilfunkanbieter verbessern ihre Konditionen. Doch viele Kunden scheuen sich zu wechseln - aus Angst, ihre eigene Rufnummer zu verlieren. Die Sorge ist aber unbegründet Bitte nutzen Sie vorzugsweise das Online-Kontaktformular. Um Ihre Anfrage oder Beschwerde online einzureichen: Wählen Sie auf der Internetseite der Bundesnetzagentur das Thema aus, welches zu Ihrem Anliegen passt. Füllen Sie das Kontaktformular vollständig aus: Geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Informationen zu Ihrem Anliegen erhalten Sie an diese E-Mail-Adresse. Fügen Sie.

Bundesnetzagentur - Anbieterwechse

Die Beschwerdestelle der Bundesnetzagentur unterstützt die Verbraucher dann bei der Abwicklung des Anbieterwechsels. Auch bei den Verbraucherzentralen gibt es Musterbriefe und weitere Informationen Wer auch nach dem Wechsel seines Anbieters noch unter der alten Rufnummer erreichbar sein möchte, kann mit etwas Planung problemlos den gewohnten Kontakt zum neuen Provider mitnehmen. 0800 289 289 2. Kostenfreie Expertenberatung 0800 289 289 2. Montag - Freitag 8-22 Uhr Wochenende 9-22 Uhr. Mein Konto. Mein Konto. Verivox-Vergleiche Mein Konto Übersicht Meine Aufträge Versicherungsmanager. Wer Probleme beim Anbieterwechsel hat, kann sich selbst an die Bundesnetzagentur wenden. Es gibt online ein Beschwerdeformular , was einem natürlich zunächst nicht weiterhilft, wenn man auf. Außerdem müssen die Kundendaten beim alten und neuen Anbieter identisch verzeichnet sein, informiert die Bundesnetzagentur. Bei einem Anbieterwechsel sollten Kunden vor der Kündigung ihres.. Durch den DSL-Anbieterwechsel kann man oft große Einsparungen erzielen. Erfahren Sie, worauf man beim DSL-Anbieterwechsel achten sollte. 0800 289 289 2. Kostenfreie Expertenberatung 0800 289 289 2. Montag - Freitag 8-22 Uhr Wochenende 9-22 Uhr. Mein Konto. Mein Konto. Verivox-Vergleiche Mein Konto Übersicht Meine Aufträge Versicherungsmanager Kundendaten Ausloggen. Ein Unternehmen der.

Die Bundesnetzagentur widmet sich der Telekommunikation, Post, Eisenbahn sowie der Elektrizität und dem Gas. Beschwerden können Sie direkt auf deren Homepage einreichen. Wir zeigen Ihnen in diesem Artikel, wo Sie die entsprechenden Formulare finden. Beschwerde bei der Bundesnetzagentur einreichen - so geht's. Die BNA teilt alle Zuständigkeitsbereiche auf, daher müssen Sie das richtige. Kontaktformular Anbieterwechsel ; Vorteile des Anbieterwechsels. Der Wettbewerb im Telekommunikationsmarkt bietet Ihnen als Verbraucher die Chance, aus vielfältigen Angeboten zu wählen ; Etwa 11.000 Mal haben sich in den ersten sieben Monaten dieses Jahres Menschen bei der Bundesnetzagentur beschwert, weil sie beim Anbieterwechsel mehr als einen Tag lang keine Telefon- oder. - Beim. Hinweis der Bundesnetzagentur Anbieterwechsel leicht gemacht. Wenn du von WEtell zu einem anderen Anbieter wechseln willst, sag uns einfach per Mail Bescheid. Wir machen dir den Wechsel so unkompliziert, wie wir können. Du bleibst für immer eine*r der ersten Unterstützer*innen und dafür sind wir dankbar! Auch die Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und. Bundesnetzagentur - Kontaktformular Beschwerde - For . Auch nachdem Sie einen Vertrag gekündigt haben, darf der Anbieter in der Regel keine Nachfasswerbung betreiben, indem er Ihnen telefonisch alternative Angebote unterbreitet. Mehr anzeigen Weniger anzeigen Unterschiede hervorheben . Onlineantrag und Formulare . Kein Onlineantrag vorhanden. Bundesnetzagentur Beschwerde einreichen.

Anbieter dürfen hier nur die Kosten an Kunden weitergeben, die beim Wechsel auch tatsächlich einmalig anfallen. Darauf weist die Bundesnetzagentur hin. Strafe von Bundesnetzagentur: Hundefutter. IHR WECHSEL ZUR TELEKOM Bereit für Ihren Anschluss? IHR AUFTRAG WIRD BEARBEITET. Auftragseingang Checkliste: Prüfen Sie, ob alles vorbereitet ist. Abstimmung mit Ihrem Anbieter Auftragsbestätigung mit konkretem Wechseltermin Erhalten Sie Zugangsdaten ggf. mit Geräten Willkommen bei der Telekom 2-3 Tage vor Termin Bereitstellung Ihren Auftragsstatus können Sie jederzeit unter Angabe der. Bundesnetzagentur anbieterwechsel Telefon und DSL Anbiete . Telefon und DSL Anbieter Kontaktformular Anbieterwechsel ; Vorteile des Anbieterwechsels. Der Wettbewerb im Telekommunikationsmarkt bietet Ihnen als Verbraucher die. nat nach Zustellung Beschwerde erhoben werden. Die Beschwer-de ist bei der Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekom-munikation, Post und Eisenbahnen. Bislang kann es teuer werden, wenn Verbraucher ihre Mobilfunknummer nach einem Anbieterwechsel behalten wollen. Das will die Bundesnetzagentur jetzt ändern

Bundesnetzagentur - Kontaktformular - For

  1. Kontakt_Seitenfunktionen. Information per E-Mail weiterempfehlen; Bundesnetzagentur (BNetzA) Hauptadresse. Tulpenfeld 4 53113 Bonn, Nordrhein-Westfalen Deutschland Karte anschauen. Telefon: +49 228 14-0 Fax: +49 228 14-8872 E-Mail: Poststelle@BNetzA.de. Internet: www.bundesnetzagentur.de. Liegenschaftsanschriften. Dienstort Mainz Canisiusstraße 21 55122 Mainz , Rheinland-Pfalz Deutschland.
  2. Nach dem Anbieterwechsel bleibt das Telefon stumm: Die Bundesnetzagentur verzeichnet weiterhin viele Beschwerden Bild: dpa Beim Wechsel des Telefonanbieters läuft es weiter oft nicht rund. In den ersten sieben Monaten dieses Jahres sind rund 11 000 Beschwerden bei der Bundesnetzagentur eingegangen, weil Kunden beim Anbieterwechsel mehr als einen Tag lang ohne Telefon- oder Internetverbindung.
  3. Außerdem müssen die Kundendaten beim alten und neuen Anbieter identisch verzeichnet sein, informiert die Bundesnetzagentur. Bei einem Anbieterwechsel sollten Kunden vor der Kündigung ihres.
  4. Bei der Bundesnetzagentur habe ich zudem eine Nachfrage eingereicht, ob die Abrechnung von pauschalen Gebühren für einen Anbieterwechsel von §46 TKG gedeckt ist und mit diesem begründet werden kann. Kann mich die Tage nochmal melden, um mitzuteilen was daraus geworden ist. Falls nicht gewünscht, kann das Thema geschlossen werden. Danke & Gruß Martin Gefällt mir Zitat Benutzerebene 7.
  5. Kontakt Netzstörung Netzstörung Gas Tel. 06131 - 12 7002. Zählerstand melden (externer Link) Informationen der Bundesnetzagentur zum Anbieterwechsel. Flyer - Was ist klimaneutrales Gas? Die Gasheizung: Auch langfristig eine gute Wahl. Zuverlässig und sicher Die Mainzer Netze GmbH betreiben die Gasversorgungsnetze in der Stadt Mainz und im Umland - zuverlässig und sicher..
  6. war am 04.09. und 1&1 hat mich pünktlich abgeschaltet
  7. Gemeinsamer Leitfaden von Bundeskartellamt und Bundesnetzagentur zur Vergabe von Strom- und Gaskonzessionen und zum Wechsel des Konzessionsnehmer

Bundesnetzagentur - Kontaktformular Kundenschutz

Bundesnetzagentur will eingreifen: Bei Anbieterwechsel: Preise für Rufnummer-Mitnahme dürften bald sinken Teilen dpa/Andrea Warnecke/dpa-tmn Wer seinen Mobilfunkanbieter wechselt, will meist. Betroffen von den Problemen beim Anbieterwechsel seien vor allem Festnetzanschlüsse, sagte der Sprecher der Bundesnetzagentur weiter. Dort könnten beim Wechsel auf jeder Stufe Schwierigkeiten. Kontakt; 030 / 200 590 770 Kostenlose Erstberatung. Bundesnetzagentur verbietet hohe Portierungsgebühren . Veröffentlicht am 07.11.2019 in Verbraucherschutz // Autor: Die Redaktion. Wer seinen Telefondienstanbieter wechselt, kann seine bisherigen Rufnummern grundsätzlich behalten, wenn der neue Anbieter deren Nutzung im Vertrag zusichert. Das gilt sowohl für das Festnetz als auch für das. Anbieterwechsel-Ärger: Bundesnetzagentur kann schlichten Telefonleitung tot, Internet weg: Bei einem Wechsel des Anbieters kommt es immer wieder zu Komplikationen. Betroffen ist vor allem der. D ie Bundesnetzagentur registriert nach einem Zeitungsbericht Tausende Beschwerden von Verbrauchern über Probleme beim Wechsel des Telefonanbieters. Das berichten die Ruhr Nachrichten in.

Laut Jahresbericht der Bundesnetzagentur nehmen immer mehr Deutsche einen Stromanbieterwechsel vor. Daran konnten auch die Teldafax und Flexstrom Pleiten nichts ändern. Bonn- Am 06.05.2013 hat Behördenpräsident Jochen Homann in Bonn den Jahresbericht der Bundesnetzagentur der Öffentlichkeit präsentiert. Er zeigte sich erfreut angesichts des immer breiter werdenden Angebots an.

Bundesnetzagentur zu Rechten beim Anbieterwechsel. Beschwerdeformular der Bundesnetzagentur. 11 000 Beschwerden nach Anbieterwechsel. Beim Wechsel des Telefonanbieters läuft es weiter oft nicht. Hier finden Sie Informationen zu dem Thema Steigende Preise. Lesen Sie jetzt Strom und Gas: So klappt es mit dem Anbieterwechsel 14.09.17 - Ärger beim Anbieterwechsel: Bundesnetzagentur kann helfen; 14.09.17 - Telefonausfall nach Anbieterwechsel: 11 000 Beschwerden; 12.08.17 - 1&1 feiert sein bestes Netz: 100 MBit/s für 19,99 Euro monatlich; 29.07.17 - Anbieter wechseln, Nummer behalten - so klappt die Rufnummernmitnahme; 28.07.17 - BNetzA muss doppelt so viele Streitfälle mit Anbietern schlichten; 01.06.17 - Neue. Anbieterwechsel im Telekommunikationsbereich verlaufen nur selten reibungslos, belegt eine neue Studie. Lies hier, was du tun kannst, um mögliche Probleme zu umgehen. Eine neue Studie der Verbraucherzentralen und des Marktwächters Digitale Welt bringt aufsehenerregende Zahlen zum Vorschein: Jeder fünfte Verbraucher, der innerhalb der letzten 24 Monate seinen Internet- und Festnetzvertrag. Nach Auskunft der Bundesnetzagentur kann der Wechsel zu einem anderen Anbieter für einen Durchschnittshaushalt eine jährliche Ersparnis von bis zu 300 Euro bei Strom und 400 Euro bei Gas bringen. Ein Anbieterwechsel bietet also die Chance, den Geldbeutel deutlich und nachhaltig zu entlasten

Bundesnetzagentur - Kontak

  1. Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen, Die Bundesnetzagentur weitet die Ermittlungen in den drei eingeleiteten Bußgeldverfahren zum Anbieterwechsel im.
  2. Die Bundesnetzagentur weitet die Ermittlungen in den drei eingeleiteten Bußgeldverfahren zum Anbieterwechsel im Telekommunikationsmarkt aus. Es wird geprüft, ob die Unternehmen ihre Pflichten als abgebende Anbieter verletzt haben. Ziel der Neuregelung zum Anbieterwechsel im Telekommunikationsgesetz ist es, den Endkunden vor langwierigen Ausfällen beim Wechsel zu schützen. Damit hat der.
  3. Die Preise vergleichen: Das rechnet sich fast immer, auch in Sachen Strom und Gas. Und ein Wechsel zu einem anderen Energieanbieter ist dann unkomplizierter als viele denken

Bundesnetzagentur beschwerde anbieterwechsel zelte

Die Bundesnetzagentur leitet Verbraucherbeschwerden gezielt an die im Einzelfall betroffenen Unternehmen weiter, wenn es bei einem eingeleiteten Anbieterwechsel trotz der gesetzlichen Regelung zu einer Versorgungsunterbrechung gekommen ist (Eskalation). Die Unternehmen sollen den Einzelfall gemeinsam untersuchen und innerhalb einer kurzen Frist zu einem erfolgreichen Abschluss bringen. Um den. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) hat die Hürden für einen Wechsel des Mobilfunkanbieters deutlich abgesenkt. So dürfen seit dem 20.04.2020 für die Mitnahme der Handyrufnummer höchstens 6,82 Euro erhoben werden. Bisher seien es oft rund 30 Euro gewesen, so BNetzA-Präsident Jochen Homann Allerdings habe die Bundesnetzagentur trotzdem den Kontakt mit Telefónica gesucht und im Hinblick auf die verärgerten betroffenen Kunden darauf hingewirkt, dass der derzeitige Zustand abgestellt wird. o2 hat unterdessen einen Rückrufservice eingeführt, der zwar nicht unbedingt eine schnellere Erreichbarkeit der Kundenbetreuung bedeutet, aber zumindest die Warteschleifen ausschließt. Der Wettbewerb im Telekommunikationsmarkt bietet Ihnen die Chance, aus vielfältigen Angeboten zu wählen. Sie können sich für den Anbieter entscheiden, dessen Angebot am ehesten Ihren Wünschen entspricht 5. Kontaktaufnahme per Kontaktformular oder per E-Mail. Wenn Sie mit der Bundesnetzagentur per Kontakt­formular oder per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verarbeitet

Bundesnetzagentur Beschwerde Anbieterwechsel Strom

Die Messdaten der Bundesnetzagentur (www.smard.de) zeigen, dass am 1. Januar 2018 um 6 Uhr der erzeugte Strom aus erneuerbaren Energien den Strombedarf für Deutschland decken konnte. 09.01.201 Um die Blackoutgefahr zu bannen, erhöhte die Bundesnetzagentur im Juni 2019 die Regelenergiemenge, was wiederum die Börsenhändler für Regelenergie ausnutzten und durch eine Verknappung des Angebotes die Preise von rund 15 Cent/kWh auf bis zu 37,85 Euro/kWh explodieren ließen (siehe Regelenergie-Poker gefährdet Netzstabilität) Bundesnetzagentur für Elektrizität, Gas, Telekommunikation, Post und Eisenbahnen Adresse. Tulpenfeld 4 53113 Bonn. Kontakt. E-Mail: info@netzausbau.de Telefon: 0800 638 9 638. Rechtliche Hinweise. Alle Angaben dieses Internetangebotes wurden sorgfältig geprüft. Wir bemühen uns, alle Informationen aktuell und inhaltlich richtig sowie.

  • Word Striche am linken Rand entfernen.
  • Mailand Karte.
  • Fingerlänge Frauen.
  • Ärztehaus Hannover Raschplatz.
  • Busan.
  • Falsches Studium Depression.
  • Schwanger Baden im See.
  • Indische Lebensmittel Online Gutschein.
  • Malersignaturen kostenlos.
  • Mars Amazon Serie.
  • MSC Meraviglia aktuelle Position.
  • All English grammar rules PDF.
  • Avic evo1 dt2 c gr.
  • Awg Wohnung Schwarzenberg.
  • Griechisches Tattoo.
  • Emory name.
  • The Lost Vikings.
  • Chorbuch Frauenchor.
  • Horizon HD Recorder.
  • VFC HK416 A5 SAEG.
  • SWR Marktcheck Rezepte.
  • Japanische Kampfsportart 6 Buchstaben.
  • Master Coaching Freiburg.
  • Flandern Rundfahrt Höhenmeter.
  • Mittagstisch Karlsruhe Mühlburg.
  • EZCAP HD Capture.
  • Tiervermittlung Meiningen.
  • The British Shop de Gutschein.
  • Klausur Funktionen von Religion.
  • Süßigkeiten Tüten Hochzeit.
  • Transrapid Strecke.
  • Outlook Speicherplatz erweitern.
  • Lambda Wärmeleitfähigkeit.
  • Harvest Moon Großbasar Rezepte.
  • Motivierende Gesprächsführung bei Suchtkranken.
  • Kleiner Waffenschein beantragen Hessen.
  • Viessmann raumsteuerung.
  • Jade Hochschule sekretariat Öffnungszeiten.
  • Hobby mit R.
  • Feuerschale Rohstahl.
  • Despacito Deutsch text Voyce.